Stopp des Artensterben

In den nächsten 15 Jahren wird sich entscheiden welche Spezies diese Erde verlassen werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, das unsere Spezies dazu gehört.

Das Artensterben ist die höchste Bedrohung für die Erde und der Menschheit. Wenn ökologische Systeme unterbrochen werden ist dies als wenn eine Lieferkette im Einzelhandel unterbrochen wird. Plötzlich fehlen wichtige Komponenten für das Leben.

Ebenso ist die derzeitige Impfkampangne gegen COVID 19 das bisher größte Experiment in der Menschheitsgeschichte.

Erstmals wird innerhalb einer pandemischen Lage geimpft. Bei der zugehörige Kampagne lässt man ihnen als Bundesbürger „freie“ Wahl.

Werden Sie Millionär ! Antworten Sie auf die Frage : Lasse ich mich impfen ?

A : Ja, B : Ja, C: Ja, D: Ja .

Wie Sie sehen können haben Sie die vollkommen „freie Wahl“.

In der Massentierhaltung ist es üblich dass zur Vermeidung von Krankheiten alle Schweine geimpft werden oder mit Antibiotika behandelt werden.

Bei der übermäßigen Verwendung von Antibiotika in der Tierzucht bleiben lediglich die bakteriellen Erreger übrig, die Resistenzen gegen die Antibiotika ausbilden. Ebenso verhält sich ein Virenstamm während einer Impfkampagne. Auch hier bleiben nach einer Impfung lediglich die Erreger übrig die mutieren.

Aus diesem Grund warnen Wissenschaftler bereits seit Jahrzehnten vor einer übermäßigen Anwendung von Antibiotika sowie Massenimpfungen gegen alle Erreger. Empfohlen werden nur die notwenigsten Impfungen sowie die gezielte Anwendung von Antibiotika im Krankheitsfall.

Dabei ist die derzeitige Impfkampagne nur der erste Schritt zur Impf- Flatrate. Bereits jetzt ist klar, dass Menschen die mehr der Pharmaindustrie als Ihrem Immunsystem vertrauen in Zukunft jährlich eine Impfauffrischung benötigen. Stellen Sie sich daher bereits jetzt auf höhere Krankenkassenbeiträge ein. Auch die Pharmaindustrie benötigt Geld.

Es muss ein Schelm gewesen sein, der den Firmensitz der Firma BioNTech SE in Wiesbaden ausgesucht hat. An der Goldgrube 12. Wenn dies nicht Riesengeschäfte für die Pharmaindustrie prophezeit.

Statt im Hochsicherheitslabor mit Schweinen wird diesesmal das Experiment LIVE und in Echtzeit mit möglichst allen Menschen durchgeführt. In Zukunft jährlich. Auch mit Kindern.

Wie im Hochsicherheitslabor ist im Vorfeld des Versuches nicht bekannt, wie das Ergebnis ausfällt.

Es gibt jedoch einen gravierenden Unterschied :

Im Sicherheitslabor werden missglückte Experimente abgebrochen. Im Zweifel werden alle Krankheitserreger einschließlich Versuchsstieren abgetötet bis alles steril ist.

Anders als im Hochsicherheitslabor kann jedoch unser derzeitiger Versuch in Echtzeit und LIVE nicht mehr abgebrochen werden.

Wenn das Experiment missglückt und eine Virusvariante so mutiert das kein Vakzin mehr wirkt ist dies lediglich eine kleiner Rückschritt für die Evolution. Andere Spezies werden im Laufe der Evolution unsere Rolle auf dem Planeten Erde einnehmen und weiter verfolgen.

Wir wären dann aber vermutlich die erste Spezies auf diesem Planeten die so von sich selbst überzeugt ist, dass Sie die Grundlagen erzeugt sich selbst auszulöschen.

Neuss, 27.05.2021 Volkmar Ortlepp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.