22.11.2021 : 2G Regelung in der Bundespressekonferenz – Deutsche Journalisten schaffen Ihren Berufsstand ab

Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung
Kein Bildnachweis nötig

Der Wahnsinn nimmt langsam Formen an, die durchaus mit denen im 1000 jährigen Reich vergleichbar sind. Mit Datum des gestrigen Tages hat die Bundespressekonferenz e.V die 2G Regelung eingeführt.

Die Bundespressekonferenz ist ein eingetragener Verein.

Nach dem Vorbild von Journalisten der Weimarer Republik ist ihr Ziel, Vertreter der Bundesregierung, der Parteien und Verbände oder einzelne Personen von bundesweiter politischer Bedeutung zu Pressekonferenzen einzuladen und zu befragen.

Im Gegensatz zur Praxis in vielen anderen Staaten sind die Hausherren der Bundespressekonferenz die Journalisten selbst und nicht die Regierung, Ministerien, Parteien, Verbände, Weltanschauungsgemeinschaften oder einzelne Politiker. Dadurch kommen auch Journalisten, die für ihre kritischen Fragen bekannt sind, stets zu Wort, während in vergleichbaren Veranstaltungen in anderen Staaten diese Journalisten vielfach keine Fragen stellen können.

Quelle : Wikipedia.de https://de.wikipedia.org/wiki/Bundespressekonferenz

Was das 3. Reich lediglich unter Widerstand mit Polizeieinsatz, Verhaftungen, Druck und Erpressung gelungen ist macht die Presse in Deutschland freiwillig :

22.11.2021 : Die Bundespressekonferenz e.V schränkt die Pressefreiheit ein. Deutschland schaut zu.

Dies ist der erste freiwilige Schritt der Presse, sich selbst abzuschaffen.

Ich bin gespannt, ob auch die Buchhändler und Bibliotheken in öffentlicher sowie kirchlicher oder gemeinnütziger Trägerschaft nachziehen und Feuerschalen vor Ihren Geschäften aufbauen und freiwillig Literatur verbrennen, die nicht gelesen werden soll.

File:Bundesarchiv Bild 102-14597, Berlin, Opernplatz, Bücherverbrennung.jpg

Vielleicht sind auch folgende Bücher in der Feuerschale :

Ich bin zutiefst entsetzt.

Suizid ist eine schreckliche Tat. Wie verzweifelt müssen Deutschlands Journalisten sein um Ihren eigenen Berufstand zu vernichten ?

Ich werde heute Abend eine Kerze anzünden. In Gedenken an die Pressefreiheit in Deutschland.

Neuss, 23.11.2021 Volkmar Ortlepp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.