15.11.2021 Referent von Pfizer / Mitglied des Ethik-Rat Prof. Dr. med Wolfram Henn fordert 2G-Regel innerhalb der EU

Am 15.11.2021 hat Herr Prof. Dr. med Wolfram Henn im Interview mit der Rheinischen Post die Einführung von der 2G Regel bei Reisen innerhalb der EU gefordert.

„Die 2G-Regel sollte beim Überschreiten der EU-Binnengrenzen generell gelten. Das wäre epidemiologisch sinnvoll und ethisch gerechtfertigt“, meint der saarländische Professor. An Flughäfen, so Henn, könnte man die Einhaltung dieser Regel besonders gut überprüfen. „Hier sollten lückenlose Kontrollen sichergestellt sein“, fordert der Wissenschaftler.

Nicht erwähnt wurde in den Tageszeitungen das Herr Henn für die Firma Pfizer, der Lieferanten des Impfstoffes COMIRNATY als Referent tätig war.

Am 28.10.2020 hat Herr Prof. Dr. med Wolfram Henn als Referent der Firma Pfizer einen Vortrag über Testungen (BRCA-Mutation Biomarker, etc. gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.