12.04.2020 Bill Gates III. statt Papst Franziskus – Milliardäre bestimmen die globale Agenda

Statt dem Papst Franziskus erscheint am Ostersonntag den 12.04.2020 erstmalig Bill Gates in den Tagesthemen. Statt dem Segen Orbi et Orbi gibt es die Gewissheit das nur das Impfen aller Menschen auf dem Planeten Erde die Menschheit retten kann.

Offensichtlich ist Bill Gates nunmehr noch vor dem Papst in der Reihenfolge der Menschheit einzuordnen.

Bill Gates ist einer der reichsten und einflussreichsten Menschen der Welt. Mit der seinem Reichtum hält er Beteiligungen an der Pharmazeutischen Industrie, sowie an Firmen die im Bereich der Gentechnik arbeiten.

Sehen Sie sich das Interview in den Tagesthemen vom 12.04.2020 an.

Es ist schon recht erstaunlich das ein öffentlich-rechtlicher Sender einem Milliardär 9:23 Minuten Sendezeit in einem Ostersonntag zur Verfügung stellt.

Die Bill and Melinda Gates Foundation hat eine PR-Firma dafür bezahlt, heimlich den einzigen UN-Prozess zur Regulierung von Gene-Drive-Technologien – der unkontrollierten Freisetzung genetisch manipulierter Lebewesen – zu unterwandern. Darauf lassen über 1.000 E-Mails schließen, die im November 2017 offengelegt wurden.

Der folgende Link führt zu einem kritischen Artikel der Heinrich Böll Stiftung vom 20.11.2017.

https://www.boell.de/de/2017/11/20/milliardaere-bestimmen-globale-agenda

Die Heinrich Böll Stiftung ist eine nach Heinrich Böll benannte parteinahe Stiftung von Bündnis 90/ Die Grünen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich-B%C3%B6ll-Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.